Ballspielgemeinschaft von 1971 Eutin e.V.
Frauenfußball

Saison 2010 - 2011

Jahresbericht Frauen 2009/2010

Im Juni 2009 wurde in der BSG Eutin zum 2. Mal in der Vereinsgeschichte ein Frauenteam gegründet, um sich in der Kreisliga mit anderen Teams zu messen! Die Anfangsmannschaft bestand aus 15 Frauen, die wir als Trainer (Torben und Sören Hüttmann) alle schon einmal trainiert hatten, bzw. so schon als Zuschauer bei den B-Mädchen kennengelernt hatten. Wir gingen also recht zuversichtlich in die Saison, da wir ja wussten, was unser Team zustande ist zu leisten. Wir mussten dann aber doch schnell verstehen, dass man am Spieltag doch nicht immer die 1.Elf auf dem Platz hatte und vor allem, dass das 11er Feld doch ein großer Sprung war. So das wir uns am Ende der Rückrunde aber dennoch mit einem respektiven 8. Platz von 10 in die Winterpause verabschiedeten.

 
Es kamen dann noch ein paar Hallenturniere, um uns die Zeit bis zur Rückrunde zu verkürzen! Zum ersten unser erstes eigene Turnier in der Sieverthalle, bei dem wir einen guten 2. Platz hinter dem TSV Sarau belegten. Dann ging’s zur Hallenkreismeisterschaft, wo es noch nicht so gut lief, weil wir mit einseitiger Bande nicht so gut zu recht kamen! Danach kam das Hallenturnier des TSV Sarau, bei dem wir zum ersten Mal unser volles Potenzial abrufen konnten und Turniersieger vor Mannschaften wie TSV Sarau 1 und 2 und dem Hallenkreismeister in Plön, Fortuna Bösdorf, wurden. Es gab auch noch bessere Neuigkeiten, weil wir mit  Charline Jepp und Riika Johannsen und Hannah Plöhn sehr gute Verstärkungen bekamen! Die Rückrunde lief dann eigentlich genauso gut wie die Rückrunde, obwohl wir es teilweise schwer hatten, eine Mannschaft voll zubekommen! Vor allem die sogennante verflixte 1. Halbzeit machte unserem noch jungen Team, einen Strich weiter nach oben zu schielen, einen Strich durch die Rechnung! (Weil wir meist immer erst einmal 45 Minuten noch schlafen und den Gegner Vorsprung mit Toren geben, um danach meist eher ohne glückliches Ende festzustellen, dass die 2. Halbzeit leider nicht ausreichte.)
Wir als Trainer haben deshalb auch nur ein Fazit: Es war eine wunderbare Zeit, die auch stressig und manchmal enttäuschend war, die wir aber auf keinen Fall missen wollen. Wir hoffen, dass sich diese Mannschaft noch viele weitere Freunde macht, bzw. neue gute Spielerinnen bekommt, damit sich diese Mannschaft noch lange beweisen kann und wir oft zum zugucken vorbeikommen können!

In der Saison 2009 – 2010 spielten folgende Spielerinnen für die BSG Eutin:

1. Isabell Niemeyer 2. Svenja Hüttmann 3. Franziska Döring 4. Tina Machalitza 5. Vanessa Munk 6. Nora Riemichen 7. Yasmin Lunau 8. Jill Peikert 9.Helena Jenßen 10. Isabell Engel 11. Ann-Kathrin Schmüser 12. Manuela Krappe 13. Charline Jepp 14. Hannah Plöhn 15. Riika Johannsen 16. Natalie Lemke 17. Janne Jespersen 18. Laura Mömmersheim 19. Eileen Landgräbe 20. Kathrin Niewind  21. Lisanne Heitmüller 22. Arlene Heitmüller 23. Sarah Path 24. Rebecca Kröger


(von Torben Hüttmann)